OTTO BUCHEGGER ERZÄHLT

Die Canon Ixus 185 ist eine preiswerte Kamera. Mit inzwischen unter 100€ erhältlich, kann man dies mit Fug und Recht behaupten, ohne dass es negativ klingt. Denn sie macht bei gutem Licht auch gute Fotos und das ist ja die Hauptaufgabe eines Fotoapparates. Deshalb habe ich sie auch mit 4 (von 5) Sternen beurteilt.

Neben dem Vorteils des niedrigen Preises ist sie auch sehr leicht, klein genug sogar für die Hemdtasche, einfachst zu bedienen (wenn man keine klobigen Hände hat) und sie kann das meiste, was man von einer einfachen Digitalkamera beim Fotografieren und Filmen erwartet.


Details

Die beste Foto Auflösung hat 5152 x 3864 Pixel (oder 20 Megapixel) im 4:3 Format (1,33 : 1), im Breitbildformat (wide) sind es 5152 x 2896 (1,78 : 1). Das für die Prints am Automaten häufige 3:2 Format (1,5 : 1) ist leider nicht einstellbar, dazu muss man die Bilder dann zurechtschneiden. Wer also nur z.B. im Format 15x10 cm ausdrucken kann, sollte dies schon bei der Bildauswahl berücksichtigen, sonst wird was wichtiges abgeschnitten.

Es sind zwei Filmqualitäten einstellbar HD (1280 x 720, 1,78 : 1) und VGA (640 x 480, 1,33 : 1)

Nahezu in jeder Brennweite, von umgerechnet 28mm bis 224mm oder von ganz nahe bis zum Ende des optischen Zooms (8 fach) werden die Bilder gut. Lediglich beim maximalen Digital Zoom (8 mal 4 = 32) sind dann die Grenzen deutlich zu sehen. Die Lichtstärke von 1: 3,2 bis 6,9 ist eher bescheiden, deshalb braucht man gutes Licht.

Im Gegensatz zu anderen Ixus Kameras (z.B. auch die Ixus 165) hat sie keine Bildstabilisierung (IS). Man braucht also eine ruhige Hand oder man stützt Hand oder Kamera beim Fotografieren auf, was ohnehin immer empfehlenswert ist. Genau so, wie man nur mit Stativ oder Auflage filmen sollte.

Der Vollständigkeit halber erwähne ich noch den Selbstauslöser, dass man einen Datumstempel einsetzen kann, es sind Serienfotos möglich und weitere Spezialitäten, auf die ich nicht eingehe, weil sie nicht kaufentscheidend sind.

Blitze verwende ich prinzipiell nicht, auch das Filmen habe ich nicht ausführlich getestet. Also alles in allem eine wirklich empfehlenswerte Kamera für den Knipser, als den ich mich auch selbst bezeichne. Ich habe sie gekauft, weil ich für einen Anfänger Fotokurs eine Kamera testen wollte, die sich jeder leisten kann.

Für den Betrieb braucht man noch eine SD Karte, für die Arbeit am Computer ein Mini-USB Kabel. Beides ist nicht im Lieferumfang, weil die meisten es sowieso schon haben werden. Wenn nicht, dann bitte gleich mit kaufen. Auch ein Ersatzakku ist für den Urlaub empfehlenswert, denn die Kamera ist nicht über den USB Anschluss aufladbar, ein großer Nachteil bisher vieler Canon Kameras!

Anbei eine Fotostrecke mit Bildern aus meiner Heimatstadt Tübingen. Alle Fotos wurden ohne Stativ gemacht. Die meisten Bilder sind auf 1000 Pixel Breite verkleinert, damit sie im Internet vernünftig geladen werden. Lediglich am Ende gibt es einige Fotos in Originalgröße zum Überprüfen der Bildqualität.

Canon Ixus 185 - Foto vom Fernsehbild

Canon Ixus 185 - Foto vom Fernsehbild

Canon Ixus 185 - Platanenallee

Canon Ixus 185 - Platanenallee in Tübingen

Canon Ixus 185 - Tauben

Canon Ixus 185 - Tauben in Tübingen

Canon Ixus 185 - Österberg

Canon Ixus 185 - Österberg in Tübingen, 28 mm Weitwinkel

Canon Ixus 185 - Österberg

Canon Ixus 185 - Österberg in Tübingen, 8 fach Tele

Canon Ixus 185 - Nahaufnahme

Canon Ixus 185 - Nahaufnahme

Canon Ixus 185 - Stiftskirche

Canon Ixus 185 - 32 fach Digitalzoom

Canon Ixus 185 - Gesicht

Canon Ixus 185 - Gesicht im Schatten

Canon Ixus 185 - Neckarfront

Canon Ixus 185 - Neckarfront

Canon Ixus 185 - Silcher Denkmal

Canon Ixus 185 - Silcherdenkmal


Fotos in voller Auflösung

Canon Ixus 185 - Platanenallee

Canon Ixus 185 - Platanenallee in Tübingen

Canon Ixus 185 - Platanenallee

Canon Ixus 185 - Platanenallee in Tübingen

Canon Ixus 185 - breitbild

Canon Ixus 185 - Tübingen im Breitbildformat


Fotograf und Tester Otto Buchegger im Oktober 2017

Canon Ixus 185 - Otto Buchegger

Selfie mit der Canon Ixus 185 von Otto Buchegger

Canon Ixus 185 - Otto Buchegger

Und das sind meine Kameras, die ich oft verwende!


 

 

INHALT

Creative Commons Lizenzvertrag Otto Buchegger

Vielen Dank, jede Bestellung über Amazon unterstützt meine Arbeit

Opa Otto erzählt Impressum Email Suche EUXUS - Reiseberichte aus Europa und den USA SENIORENFREUNDLICH - Senioren besser verstehn Opa Otto Blog Buchegger Visitenkarte Die Kunst der Klugheit von Otto Buchegger Die Praxilogie, ein Ratgeber für Lebensmanagement Der Ewige Garten, ein virtueller Friedhof SPAPO - Die Spasspost Stamps Briefmarken Seite Homepage von Helga Buchegger Link für Amazon Bestellungen